Home    Managementtraining    Organisations- und Teamentwicklung    Coaching    Familien-/SystemAufstellungen    Beraterprofil
Alles, was einem im Leben begegnet, hat (s)einen Sinn und braucht einen Platz. Deshalb sollten wir uns nicht fragen "Warum?" sondern "W o z u ?"

Anwendungsfelder (Anliegen) sind z.B.:

  • Körperliche Symptome
  • (Chronische) Krankheiten
  • Sucht und Zwangsverhalten
  • Beziehungsprobleme
  • Berufsbezogene Anliegen
  • Probleme mit Entscheidungen
  • Kinder mit Verhaltensbesonderheiten ( z. B. ADS, ADHS)
  • Häuser, Orte, Plätze von Störungen befreien
  • Erbschaftsstreit

Familien-/Systemaufstellungen

In Familienaufstellungen wird unser Eingebundensein in einen größeren Ordnungszusammenhang sichtbar. Man kann Erleben, wie Schicksale in einer Familie wirken. Durch das Lösen von "Verstrickungen" mit den Schicksalen anderer Familienmitglieder und dem Finden eines für uns "richtigen" Platzes wirkt das so neu entstehende Bild aus der Aufstellung sich energetisch auf unser ganzes Familiensystem positiv aus.

Körper-/Symptomaufstellungen

Unsere Seele sendet uns über unseren Körper Signale. Sie spricht mit uns über Symptome oder auch Krankheiten. Oft stecken innerfamiliär verborgene Dynamiken dahinter, gerade bei Krebs und chronischen Krankheitsbildern, wie z. B. Neurodermitis, Allergien, Ekzeme, Kopfschmerzen, Asthma oder Schmerzen. In der Aufstellung kann sichtbar gemacht werden, welche seelische Ursache dahinterliegt. Mit dem Erkennen und Lösen von Verstrickungen und Blockaden können wir unseren Körper bei seiner Heilung und Regenerierung unterstützen, da die Energie wieder fließen kann.

Auch ein Genogramm (systemischer Familienstammbaum) bildet das Herkunftssystem über die einzelnen Familienmitglieder ab und hilft das bis dato undurchsichtige Verstrickungsmuster in der Familie über Generationen hinweg sichtbar zu machen. Es kann als ein ganz eigenständiges Werkzeug zur Bewältigung von familiären Schwierigkeiten genutzt werden.

Mit einer Timeline können Sie als eine Art Zeitreise Rück- und Vorschau auf Ihr Leben nehmen. Aus Ihrer biografischen Vergangenheit können Sie ressourcenorientierte Botschaften in die Gegenwart mitnehmen und so bis zu dem Punkt gelangen, wo das Problem gelöst ist und Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Eine weitere Methode ist die Arbeit im Lebenszykluskreis. Das Leben verläuft in Zyklen. Hier lassen sich Antworten finden auf Fragen: Wer bin ich? Wo stehe ich? Was brauche ich? Was darf ich loslassen? Wo tanke ich Kraft? Wie lebe diese als Erfolg aus?

Nutzen Sie einen offenen Abend oder Workshop, um in der Aufstellungsarbeit die Methode und Arbeitsweise und deren Wirkung zu erfahren. Sie können auch ein eigenes Anliegen einbringen und mittels Stellvertreter die Dynamik im System sowie eine Lösung sichtbar machen oder Sie entscheiden sich für eine Einzelarbeit bei mir.

Rufen Sie mich einfach an! Ich freue mich auf Sie!
Carmen Müller-Ziermann (Tel. 0171 99 13051)




  Impressum    ::     Kontakt    ::     Datenschutz